Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class '\WPForms\Emails\Summaries' not found in /homepages/42/d418727366/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class '\WPForms\Forms\Loader' not found in /homepages/42/d418727366/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class '\WPForms\Providers\Loader' not found in /homepages/42/d418727366/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class '\WPForms\Integrations\Loader' not found in /homepages/42/d418727366/htdocs/wordpress/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286
Wordpress installation – Hier wird euch geholfen…

Was ist WordPress ???

Mit der Weblog-Software WordPress werden hauptsächlich Websites erstellt. WordPress basiert auf der Skriptsprache PHP und wird an eine MySQL-Datenbank angebunden. Es handelt sich um eine Open Source Software was bedeutet, dass der Quellcode vom ursprünglichen Entwickler offen gehalten wurde. Deshalb können Programmierer weltweit das WordPress CMS nach ihren persönlichen Bedürfnissen anpassen und umschreiben.

Auch hier gilt alles was ROT ist sind eure Daten 😉

WordPress installieren:

  1. Mit phpmyadmin einen Benutzer und eine Datenbank mit gleichem Namen anlegen
  2. Benutzer: „EUER NAME“ und Passwort : „EUER PASSWORT“
  3. Dann als root anmelden
  4. apt-get install unzip (damit man unzipen kann)
  5. Dann auf die Herstellerseite gehen
  6. wget http://wordpress.org/latest.zip
  7. Dann die Zipdatei entpacken   unzip zipdatei  =Ordner=> WordPress
  8. Ordner WordPress nach /var/ kopieren
  9. Chown –R www-data:www-data /var/wordpress
  10. Webmin öffnen auf Apache Server gehen
  11. Auf virtuellen Server und das WordPress Verzeichnis  /var/wordpress hinterlegen
  12. Apache neustarten
  13. Dann die Seite aufrufen (192.168.1.35) und den instalationsanweisungen folgen
  14. Benutzer : „EUER BENUTZER“     Passwort: „EUER PASSWORT“
  15. Nach der Installation wird man nach den Anmeldedaten gefragt und kommt auf die Administrationsseite von WordPress

Schreibt mir ob Ihr Interesse habt, eine Anleitung für den Einstieg in WordPress zu bekommen.Ich werde mich dann darum bemühen es umzusetzen.:-)

Schreibe einen Kommentar

 
Menü schließen